Oktober 13

Mosaikbauschule Dortmund

"Künstlerische Gesten in Mosaik"

Mein Modul an der Mosaikbauschule In Dortmund für 2021


- Ergebnisse der ausgefüllten Feedbackbögen -

Vielen Dank an alle Teilnehmer! 
🙂

"...die Freiheit dem inneren Faden zu folgen, den Raum der Fantasie und diesem „Gesicht“ zu verschaffen – sich auf das Material ein lassen + etwas entstehen lassen

– die Freiheit, die Zartheit in der Betreuung durch die Dozentin, das Mix an schönen Materialien 

– die ruhige, kompetente Art der Dozentin, Material Vielfalt, Danke für alles

– Perfekt, Super

– die Stimmung, alles kann nichts muss, die tollen Materialien die Anette mitgebracht hat, Knochen, Eier-Steine, Alt-Metall usw.

– Die Freizeit und das Ungezwungene

– die Freiheit aus meinem Inneren zu schöpfen ohne „Programm“, Anette als leise  verständnisvolle An-Leiterin, die ruhig und hilfsbereit durch die Nadelöhr-Prozesse leitet ohne zu übernehmen

– Viel Zeit, wenig Erwartungen, die Möglichkeit zu spielen,spielen,spielen und  entdecken, ausprobieren.... die Dozentin hat eine sehr positive Energie und viel Ruhe ausgestrahlt

– Freies Arbeiten, entspannte Atmosphäre, neue Möglichkeiten, Materialmix,  das Modul soll weiterhin als krönender Abschluss am Ende des Studiums bleiben !"

https://www.mosaikbau-schule.de/

Bild: Robert Kaller